Kreisverband

Prignitz

DSC 9241 pp a Heil 300px

Aktuelles

Ergebnisse der Kommunalwahl 2019 

 


Dialog zur Wahl am 02.05.2019 in Postlin

 

Dialog zur Wahl am 02.05.2019 in Postlin

Auch gestern Abend waren die Gäste nicht zu müde, um auf einer unserer zahlreich geplanten Veranstaltungenzu erscheinen.

Wir, als AfD-Landesgruppe Brandenburg, waren nun schon ein zweites mal in Karstädt im Ortsteil Postlin.

Der Spitzenkandidat zur Landtagswahl und Landesvorsitzende/Fraktionsvorsitzende der AfD-#Brandenburg, Andreas #Kalbitzmachte den Anwesenden, sehr interessierten Bürgern aus der Prignitz viel Mut.

Die Menschen in dieser Region fühlen sich im Stich gelassen, Politiker kommen nur immer kurz vor der Wahl vorbei, versprechen, halten nichts von dem und werden dann nicht mehr gesehen, anders nehmen sie die #AfD wahr.

Andreas Kalbitz machte deutlich, wie die AfD, wie ein Stachel in den Altparteien wirkt. "Sie haben es in der Hand,

dass verkrustete System der RotRoten Regierung in Brandenburg aufzubrechen.", so Kalbitz immer wieder.

Mit stolz berichtete Kalbitz über das Wahlprogramm, welches erst kürzlich auf dem Landesparteitag in Falkensee beschlossen wurde. "Wir, die AfD kümmern sich wieder um die Belange der Bürger, wir haben alle einen erlernten Beruf

und hätten die Altparteien alles richtig gemacht, würde es uns nicht geben und wir könnten diesen weiter ausüben!", so Andreas Kalbitz.

Der Bundestagsabgeordnete Steffen Kotré machte deutlich, wie die LinksGrünen versuchen mit ihrer gefährlichen

Ideologie, die Menschen für dumm zu verkaufen. "Kohleverstromung abzusetzen, um in die Wälder Schneisen zu schlagen

und riesen Windräder aufzustellen, das schädigt die Umwelt viel mehr!"..."Wo sollen die Windräder nach Verschleiß entsorgt werden, was ist mit den Schmierstoffen, die ins Erdreich eindringen?", fragte Kotré das Publikum.

Aber auch beim "Diesel" versuchen die Grünen zu täuschen. "Die Menschen und Kinder, die die seltenen Erden für die Batterien der Elektrofahrzeuge unter erschwerten lebensgefährlichen Bedingungen abbauen, blenden die Grünen gern aus." Die gesamte Klimapolitik der Bundesregierung und der LinksGrünen bringt gerade mal eine CO2 Ersparnis von 0,1% ein." Zu wenig!" "Vor allem vor dem Hintergrund, das andere Länder auf dieser Erde, tausende neue Kohlekraftwerke und viele neue Atomkraftwerke planen zu errichten. " so Steffen Kotré.

Alles in allem war die Veranstaltung sehr erfolgreich, ein dankbares Publikum und viele fleißige Helfer aus dem Kreisverband der AfD-#Prignitz, um Jean-René Adam, machten diese möglich.

Vielen Dank und wir kommen gern wieder!

Maurice Birnbaum

03. Mai 2019

Wahlkampf in der Prignitz.

 

Der Kreisverband der AfD Prignitz lädt alle interessierten Bürger zum Bürgerdialog am 04.04.2019 nach Bad Wilsnack ein.

Gastgeber ist die AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg. Als Referenten werden Dr. Rainer van Raemdonck und

Thomas Jung, beide Mitglieder des Landtages, erwartet.

"Hotel Deutscher Hof", Dr.-Wilhelm-Külz-Strasse 5, 19336 Bad Wilsnack

19.00 bis 22.00 Uhr

Wir freuen uns auf eine interessante Veranstaltung.

 

Der Kreisverband der AfD Prignitz führte am 10. März 2019 die Aufstellungsversammlung für die Wahl der Kandidaten zu den Stadtverordnetenversammlungen, den Gemeindevertretungen und Ortsbeiräten am 26. Mai 2019 durch.

10 unserer Mitglieder werden sich um einen Sitz in den kommunalen Vertretungen bewerben. 

Unser ganz besonderer Dank gilt Birgit Bessin, die auch diese Veranstaltung souverän und mit Kompetenz leitete.

 

 

Herzlichen Glückwunsch allen gewählten Kandidaten.

Wir begrüßen alle Besucher auf der neu erstellten Facebook Seite des AfD Kreisverbandes Prignitz.

Diese Seite ist legitimiert durch den AfD Kreisvorstand Prignitz.

AfD-Prignitz

 

Am 16.02.2019 nahmen unser Kreisvorsitzender Wolfgang Heil und sein Stellvertreter Jean-René Adam an der Kreisvorsitzendenkonferenz in Groß Köris teil. Hauptthema waren die anstehenden 3 Wahlen in Brandenburg.

Wir freuen uns schon auf die anstehenden Wahlkämpfe, aus Rot wird Blau!

×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.